Landesverband Vorarlberg
Amateurtheater
Jahngasse 10/3
6850 Dornbirn


+43 5572 31070
+43 660 656 68 36
info@lva-theaterservice.at

 

Aktueller Newsletter

Hier

 

Öffnungszeiten

 

Dienstag, Mittwoch, Donnerstag

10 - 14 Uhr

Wir stehen aber auch zu anderen Zeiten gerne zur Verfügung und bitten um telefonische Terminvereinbarung!

+43 660 6566836

 

 

 

 

 

 

 -------------------------------------------

UNSERE PARTNER

 

Amt der Vorarlberger Landesregierung

Abteilungen

Kultur

Jugend

Senioren

 

Logo _Pfanner _CMYK_whitebackg _with Path __02_klein

 

Meine Bank _pos 2c _RGB

 

 Logo Rhomberg

Theater der Sprachfehler

 

 

 

 

 

FENCE

Eine Koproduktion
theater der sprachfehler
und Phare Ponleu Selpak

 

 

 

 

 

Was wäre, wenn ich meinen Eltern heute bei ihrem damaligen Reden und Handeln zusehen könnte?

In einer Zeit- und Staatenlosen Grauzone finden sich neun Personen an einem Stacheldraht-Zaun wieder, der eine mysteriöse Grenze markiert. Jeder und jede von ihnen trägt eine Geschichte mit sich: ein Bündel aus Erinnerungen, unerfüllten Wünschen, Erwartungen und alltäglichen Gewohnheiten. Ihr gemeinsames Ziel ist es, die Grenze zu überschreiten. Diese Aufgabe vereint sie und bringt einen Dialog zustande.

Die neun Reisende sind schon längst aus dieser Welt geschieden, sie gehören der verlorenen Generation der Achtziger Jahre in Kambodscha an. Jener, die im Laufe der kommunistisch geprägten Diktatur von Pol Pot ausgerottet wurde. Die Toten bekommen durch die Stimme der Überlebenden wieder ein Gesicht, sie treten aus der Finsternis und sprechen uns zu, durch die Stimmen ihrer Enkel, Nichten, Freunden und Kinder.

Das theater der sprachfehler begibt sich auf die Reise nach Kambodscha, um mit Studenten und Dozenten der Universität Battambang sowie der Zirkusschule Phare Ponleu Selpak den Geschichten dieser Ermordeten ein Denkmal zu setzen. In den zwei Monaten, die der Aufführung vorausgehen, werden wir uns mit den Erzählungen von Zeitzeugen, Waisen und Nachkommen der Opfer des Genozids treffen und zusammen nach den Geschichten suchen, die auch in unserer westlichen Welt viel zu oft hinter einem „Das ist zu weit weg von uns, um es zu verstehen“ verborgen geblieben sind.

Es ist unser Vermächtnis, die Geschichten der Vergangenheit weiterzuerzählen, um zu verhindern, dass sich ähnliche Ausartungen der menschlichen Machtkämpfe wiederholen. 

 

 

 

 

Termine:

4. Oktober 2019 um 20.00 Uhr PREMIERE

in Battambang, Kambodscha,

Zirkus Phare Ponleu Selpak und Universität Battambang

 

 

 Mehr Infos unter:

 www.theaterdersprachfehler.com

office@theaterdersprachfehler.com

+43 660 4498310