Landesverband Vorarlberg
Amateurtheater
Jahngasse 10/3
6850 Dornbirn


05572 31070
0660 656 68 36
info@lva-theaterservice.at

 

Aktueller Newsletter

Hier

 

Öffnungszeiten

 

Dienstag, Mittwoch, Donnerstag

10 - 14 Uhr

Wir stehen aber auch zu anderen Zeiten gerne zur Verfügung und bitten um telefonische Terminvereinbarung!

0660 6566836

 

 

 

 

 

 

 -------------------------------------------

UNSERE PARTNER

 

Amt der Vorarlberger Landesregierung

Abteilungen

Kultur

Jugend

Senioren

 

Logo _Pfanner _CMYK_whitebackg _with Path __02_klein

 

Meine Bank _pos 2c _RGB

 

 Logo Rhomberg

04.-06.Oktober 2019

Sag es laut!

Spindler Peter

 

 

 

 

 

Bringt eure Konflikte auf die Bühne und löst sie im Spiel - demokratisch

 

 

 

In diesem Workshop wird Demokratie aktiv gelebt und erprobt. Kann das funktionieren? Augusto Boal macht es vor! In seinem Theater der Unterdrückten lösen sich die Rollen Schauspieler/innen und Publikum auf: Auch die Zuschauer werden aufgefordert, ihre Meinung zu äußern und ihren konkreten Lösungsvorschlag auf der Bühne zu spielen.
Wir beschäftigen uns mit der praktischen Anwendung dieser Methode und spielen selbst Theater.
Was nehmen die Teilnehmenden mit?

 

  • die Fähigkeit Konflikte darzustellen und kreative Lösungsansätze zu entwickeln
  • die Fähigkeit sich als aktiver Gestalter in demokratischen Prozessen wahrzunehmen
  • Spiel- und Entdeckungsfreude
  • eine Erweiterung ihrer Organisationsfähigkeit und ihres Handlungsrepertoires

 

 

Termin:

Freitag, 4. Oktober 2019 um 18.00 Uhr    bis

Sonntag, 6. Oktober 2019 um 13.00 Uhr

 

 

Kosten:

Kursbeitrag € 140,-/Solidarbeitrag € 120,- bis € 160,-

 

 

Kosten pro Person:

Bei diesem Seminar können Sie die Höhe des Kursbeitrages selbst festlegen. So gibt es nebem dem regulären Kursbeitrag die Möglichkeit des Solidarbeitrags. Entscheiden Sie sich für diesen, ist die Höhe des Kursbeitrages frei wählbar, solange er sich innerhalb des angeführten Mindest- bzw. Maximalbetrags bewegt.

Kursbeitrag € 140,00
Solidarbeitrag von: € 120,00 - € 160,00
Vollpension € 125,70

 

 

 

Seminarbuchung unter