Landesverband Vorarlberg
Amateurtheater
Jahngasse 10/3
6850 Dornbirn


05572 31070
0660 656 68 36
info@lva-theaterservice.at

 

Aktueller Newsletter

Hier

 

Öffnungszeiten

 

Dienstag, Mittwoch, Donnerstag

10 - 14 Uhr

Wir stehen aber auch zu anderen Zeiten gerne zur Verfügung und bitten um telefonische Terminvereinbarung!

0660 6566836

 

 

 

 

 

 

 -------------------------------------------

UNSERE PARTNER

 

Amt der Vorarlberger Landesregierung

Abteilungen

Kultur

Jugend

Senioren

 

Logo _Pfanner _CMYK_whitebackg _with Path __02_klein

 

Meine Bank _pos 2c _RGB

 

 Logo Rhomberg

18.Jan-23.Feb. 2019

Die Wunderübung

Daniel Glattauer

 

Daniel Glattauer ist mit seinem Roman „Gut gegen Nordwind“ als Autor weit über den deutschen Sprachraum hinaus bekannt geworden. Sehr erfolgreich war er auch mit dem gleichnamigen Bühnenstück.

Im Jänner 2015 feierte im Theater in der Josefstadt sein Stück „Die Wunderübung“ eine gelungene und überaus erfolgreiche Premiere. Seither hat diese brillante Komödie die deutschsprachigen Bühnen erobert.

In „Die Wunderübung“ suchen Joana und Valentin Dorek nach ca. 20 Ehejahren einen Paartherapeuten auf. Die beiden haben zwei fast erwachsene Kinder und sie haben sich leider auseinander gelebt, wie das vielfach vorkommt.Um die Beziehung zu retten, bleibt nur noch der Gang zu einem Therapeuten.Das Stück zeigt das Paar bei seiner ersten Zusammenkunft mit einem Eheberater. In dieser ersten Therapiesitzungwird auf humorvolle Weise klar, wie groß beim Ehepaar Dorek das gegenseitige Misstrauen schon geworden ist.Der Therapeut ist redlich bemüht, Joana und Valentin an die Zeit zu erinnern, als sie noch ineinander verliebt gewesen sind. Aber die beiden reagierenabweisend und stellen den Therapeuten vor eineschier unlösbareAufgabe. Sein Bemühen bleibt erfolglos, bis durch ein E-Mail für den Eheberater eine überraschende Nachricht im Raum steht, die die Therapiestunde mit einem Mal buchstäblich auf den Kopf stellt.

Bei diesem Stück handelt es sich um eine genial gebaute Komödie, die durch ihren überzeugenden Wortwitz das Publikum zum Lachen bringt und gleichzeitig auch therapeutische Übungen auf launige und voyeuristische Weise hinterfragt.„Die Wunderübung“ ist ein Erfolgsstück, das seit drei Jahren die Zuschauerüberzeugt.

 

In einer Eigenproduktion der Villa Falkenhorst in Thüringen, sehen sie unter der Regie von Karl Müller:  Elke Schwald als Joana Dorek,  Karl Müller als Valentin Dorek  und Werner Berjak als Paartherapeut.

 

 

 

 

Termine:

Freitag, 18. Jänner 2019 um 20.00 Uhr

auf der Kulturbühne Schruns

 

Kartenvorverkauf und Infos:

Ländletickets

 

Samstag, 19. Jänner 2019 um 20.15 Uhr

im Saumarkt Feldkirch

 

Kartenvorverkauf und Infos:

Tel. 05522 72895, office@saumarkt.at, www.saumarkt.at, www.v-ticket.at oder bei Stadtmarketing Feldkirch, Tel. 05522 73467 sowie: karten@feldkirch.at, Ländleticket (alle Raiffeisenbanken und Sparkassen in ganz Vorarlberg, online auf www.laendleticket.com), Musikladen, www.musikladen.at, Tel. 05522 41000

 

Samstag, 26. Jänner 2019 um 20.00 Uhr

in Nüziders

 

Kartenvorverkauf und Infos:

Gemeindehaus Nüziders, bidi-Getränkemarkt Bludenz, unter www.kultpur.at und an der Abendkassa.

 

 

Freitag, 01. Februar 2019 um 20.00 Uhr

Samstag, 02. Februar 2019 um 20.00 Uhr

auf der Zimmerbühne in Konstanz

 

Infos hier

 

 

Freitag, 08. Februar 2019 um 19.30 Uhr

Alte Seifenfabrik Lauterach

 

Infos unter 05574 680217

 

 

Samstag, 16. Februar 2019 um 21.00 Uhr

in der Postgarage in Lech

 

 

Samstag, 23. Februar 2019 um 20.00 Uhr

im Lampenfieber Bludesch        

          

Karten unter +43 5550 3399 40