Landesverband Vorarlberg
Amateurtheater
Jahngasse 10/3
6850 Dornbirn

 

 

Büro
+43 5572 31070

 

Homeoffice
+43 699 110 277 44
info@lva-theaterservice.at

  

 

Facebook  Facebook

 

Insta  Instagram

 

Newsletter  Newsletter

 

 

 

 

Öffnungszeiten:

 

aufgrund der momentanen Covid-19 Situation keine Öffnungszeiten.

 

Wir sind trotzdem da: per Mail oder telefonisch!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

UNSERE PARTNER

 

Vlbg Land Logo

 

Abteilungen

Kultur

Senioren

Jugend

 

Logo _Pfanner _CMYK_whitebackg _with Path __02_klein

 

Meine Bank _pos 2c _RGB

 

 Rhomberg Logo

 

03.-18. Juli 2021

Arthur und Claire

 

 

 

Bühne 68 Lauterach

Arthur und Claire

von Stefan Vögel

 

 

„Nach einem halben Jahr bedingter Pause nehmen wir unsere Probentätigkeit wieder auf. Wir gehen davon aus, dass wir im dritten Anlauf das für 2020 geplante Stück „Arthur & Claire“ von Stefan Vögel nun im Juli 2021 im frisch renovierten Vereinshaus Lauterach zur Aufführung bringen können."

 

Der an Lungenkrebs im Endstadium leidende Arthur hat sich in Amsterdam im Hotel einquartiert, und möchte den letzten Abend seines Lebens, bevor er sich am nächsten Tag um 12 Uhr in eine Sterbeklinik begibt, genießen. Sein ruhiger Abend wird allerdings durch laute Musik vom Nebenzimmer jäh gestört. Als er sich aufgebracht beschweren will wird ihm von der jungen Claire, die gerade im Begriff ist sich umzubringen, die Türe geöffnet. Mit dieser skurrilen Begegnung beginnt die Tragikomödie von Stefan Vögel, der mit großartigen Dialogen und Wortwitz dieses aktuelle und traurige Thema angeht, ohne es zu verniedlichen. In nur einer Nacht wird das schier aussichtslose Leben der zwei Protagonisten auf den Kopf gestellt und in ein neues Licht gerückt. 2017 wurde das Stück mit Hannah Hoekstra und Josef Hader erfolgreich verfilmt. Die Bühne 68 weiht nun, mit einjähriger Verzögerung, das neu renovierte Vereinshaus mit diesem Stück ein. Es spielen Elke Amann als Claire und Hubert Krenkel als Arthur, Regie führt Sonja Petrovic-Brückner.“

 

 

 

Termine:

 

Samstag, 3. Juli 2021 um 20.00 Uhr PREMIERE

Mittwoch, 7. Juli 2021 um 20.00 Uhr 

Freitag, 9. Juli 2021 um 20.00 Uhr 

Samstag, 10. Juli 2021 um 20.00 Uhr 

Sonntag, 11. Juli 2021 um 18.00 Uhr 

Mittwoch, 14. Juli 2021 um 20.00 Uhr 

Freitag, 16. Juli 2021 um 20.00 Uhr 

Samstag, 17. Juli 2021 um 20.00 Uhr 

Sonntag, 18. Juli 2021 um 18.00 Uhr

 

 

 

 

Tickets:

 

Kartenvorverkauf durch die vorgeschriebene Registrierung und das Kontakt-Tracing können wir nur Kartenbestellungen unter Angabe des Namens und der Telefonnummer vornehmen. Zudem muss bei Reservierung mehrerer Karten die Haushaltszugehörigkeit angegeben werden:

 

 

Kartenvorverkauf und COV-19-Registrierung ausschließlich über ländleTICKET – Die beste Karte! In allen Raiffeisenbanken und Sparkassen und auf www.laendleticket.com